Bad Bank – Das System!

von Steffen Bogs aus http://wirtschaftquerschuss.blogspot.com

Die Toxic Waste-Papiere in die Bad Bank, so scheint die alte neu aufgewärmte Zauberformel zur Lösung der Finanzkrise zu lauten. Die WestLB gibt schon mal einen Vorgeschmack auf die Dimension bzw. den Offenbarungseid des wahren Desaster bei den faulen Kapitalanlagen, mit einem avisierten Beitrag von bis zu 100 Mrd. Euro in die Bad Bank, im Endeffekt müßig ob dies als ausgelagerte Bank oder als große Lösung durch den Staat geschieht. Der Steuerzahler wird bluten. (mehr …)

Weiterlesen

Zensur bei Anne Will?

Auch das Fernsehen nutzt die basisdemokratische Blogtechnologie. Gut so. So auch von Anne Will. Auf dem Will-Blog ist die Kommentarfunktion moderiert freigeschaltet. Ein Leser der Nachdenkseiten beschwerte sich, dass sein Beitrag von der Redaktion zensiert und nicht veröffentlicht wurde.
Das ist wirklich schade. Auch wenn Gäste mal hinterfragt werden oder auch die Kompetenz angezweifelt wird, ist das kein Grund einen Kommentar zu zensieren.
Schade! Vielleicht sollte Anne Will sich mal herumhören, was die Redaktion so alles macht. So wird der gute Ruf von Anne-Will sicherlich beschädigt.

Weiterlesen

Artikelbesprechung: Wie Kapitalflucht künftig verhindert werden soll

vote!webnews_icon Artikelbesprechung-Harald Schumann-Berliner Tagesspiegel vom 19.01.2009:


USA kämpfen gegen Steueroasen
– Wie Kapitalflucht künftig verhindert werden soll:

—————————————————————————————————————————————————————————

Welchruhrpottforum.de - Der Treffpunkt im Ruhrgebiete Regeln brauchen nun die Finanzmärkte?
              Wir diskutieren im RPF:  Rettungsaktion oder Selbstbedienung

Weiterlesen

Konjunkturpaket II. Die Diskussionen!

Hat sich das Warten gelohnt??
 

Jetzt ist es fast da. Das KP II nenne ich das mal abgekürzt. Z.z diskutiert der Deutsche Bundestag. Was steckt drinn im KPII ? Hier könnt ihr Positionen und Beschlüsse nachlesen! Was sagt ihr dazu?
———————————————————————————————————-

nav emo diskot

—–weitere Diskussionen im PF und RPF—-

 

politik logoforumKonjunkturprogramm 2: Kann die Krise verhindert werden ?


ruhrpottforum.de - Der Treffpunkt im Ruhrgebiet  Abschwung! Und jetzt?

Weiterlesen

Millarden gegen den Abschwung

DNZS Logo35

(Berlin-netzschau)  Hat sich das Warten gelohnt ?
Das Anfang der Woche beschlossene, ca. 50 MRD schweres Konjunkturpaket 2 wird von der Kanzlerin als Einzigartig bezeichnet
„Wir werden alles dafür tun, dass Deutschland diese Krise nicht einfach nur überwindet, sondern dass Deutschland aus dieser Krise gestärkt hervorgeht.“ Quelle Spon

  

Dieses Konjunkturprogramm wird außerdem die größte Neuverschuldung der deutschen Nachkriegsgeschichte nach sich ziehen. Ca 9 Mrd  Steuerleichterungen soll es geben.

Durchgefallen lästert  das globalisierungskritische Netzwerk Attac und hat das von der großen Koalition beschlossene zweite Konjunkturpaket als unsozial und unökologisch kritisiert. „Beim Umverteilungs- und Klimacheck fällt das Paket glatt durch“, sagte Detlev von Larcher, Attac-Finanzexperte. Dass nicht einmal der Vorschlag der SPD, den Spitzensteuersatz für zwei Jahre um zwei Prozentpunkte zu erhöhen, durchgekommen sei, zeige, wohin die Reise geht: „Offenbar soll es nach dem Willen der großen Koalition dabei bleiben, dass die Gewinne privatisiert, die Verluste aber sozialisiert werden.“ Dagegen wird Attac wie zahlreiche andere Organisationen der Zivilgesellschaft unter dem Motto „Wir zahlen nicht für eure Krise! Es ist Zeit für den Wechsel“ zu weltweiten Protesten mobilisieren. Die Steuersenkungen in Höhe von 9 Milliarden Euro wären wahrlich besser in den sozialen und ökologischen Umbau unserer Wirtschaft investiert“, betonte Detlev von Larcher. Eine Steuerersparnis von 15 Euro im Monat für Durchschnittsverdiener sei für diese zwar ganz nett, bewirke aber für die Konjunktur rein gar nichts. „Als steuerpolitisches Signal sind die Steuersenkungen verheerend und kündigen den uns bevorstehenden Steuersenkungswahlkampf an“, sagte Detlev von Larcher

Quelle: 

 

Die beiden Fraktionsvorsitzenden Struck (SPD) und Kauder (CDU) dagegen feiern das Ergebnis auf den jeweiligen Internetseiten ihrer Bundestagsfraktionen.

Die TAZ sieht die CSU als lachender dritter
 

Die Mini-Opposition im deutschen Bundestag kritisiert die Maßnahmen.

Die Linke meint, dass dieses Parket seinen Namen nicht verdient

Die FDP glaubt nicht, dass die Regierung die Krise stabilisieren kann.

Die grüne BTF hat bisher keine Presseerklärung veröffentlicht. Vergleicht man das grüne Investitionsprogramm mit dem Beschluss der Koalition lässt sich erahnen, dass die Grünen wahrscheinlich „Nein“ zum KP II sagen werden.

 

Marty Ludischbo fragte in einem Beitrag. „Warten oder Handeln

Gehandelt haben sie ja jetzt. Aber hat sich das warten wirklich gelohnt?

  

——————————————————————————-
Abschwung! Und jetzt?
Wir diskutieren:
ruhrpottforum.de - Der Treffpunkt im Ruhrgebiet

Weiterlesen

Bahnprivatisierung gescheitert ? (!)

DNZS Logo35Nach dem der Bahnvorstand im Zuge der Finanz und Wirtschaftskrise vergeblich Investoren für die Bahnprivatisierung gesucht hat, sagte im Dezember letzten Jahres das Bündnis: deinebahn.de“ ein endgültiges Scheitern der geplanten Privatisierung voraus. Nachdem nach Ansicht des Bündnisses die Bahn sich „Kaputt gespart hat“ laden die Initiatoren ein im Wahljahr 2009 über eine Zukunftsbahn in Öffentlicher Hand zu diskutieren. SPD Bahnexperte Conradi hat einen Antrag für den SPD-Parteitag entworfen.  (mehr …)

Weiterlesen