Diskussion- Paywall oder schrankenlose Inhalte? Meinungen und Absichten!

Da auch immer mehr Blogs sog Bezahl Schranken (Paywall) einführen, haben wir uns Gedanken über die Auswirkungen dieser neuen Entwicklung gemacht.

Alternativ zu First Class Paywalls, also Bezahl-Schranken die für die User/Innen einen eingeschränkten Zugang zufolge hat, stehen die sogenannten „schrankenlosen Inhalte„.  Dahinter steht die Frage: Werden durch Paywall´s gar das Ende der schrankenlosen Inhalte eingeläutet?

Wir wollen uns dem Thema weiter nähern und an dieser Stelle einige Fragen an Bloggerinnen und Blogger  gestellt. Hier einige interessante Antworten

Alfons Pieper, ehemalige, langjährige Stellvertretende Chefredakteur der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ), der zuletzt als Chefkorrespondent im WAZ-Hauptstadtbüro aus Berlin berichtete, betreibt mit einigen Kollegen zusammen den Blog. „Wir in NRW” und  hat als erstes klar Stellung bezogen: „Wir werden auch künftig auf sog. Paywalls verzichten und auf schrankenlose Inhalte setzen.  Das macht uns unabhängig, gerade so wie wir es wollen und für richtig halten.”

Andere Blogger/Innen haben uns wie folgt geantwortet:

(mehr …)

Weiterlesen