Medienkonsum und Katastrophenberichterstattung! Wie wir aus Spekulationen eigene Anschuldigungen konstruieren

 Mutmaßungen: Schuld könnten Lufthansa, Ärzte, Produktivitätssteigerungen oder gar die Amis sein.
von Marty Ludischbo

Der Co-Pilot des Katastrophenfluges des Germanwings Flugzeuges 4U9252 war vor mehreren Jahren wegen akuten Selbstmordgedanken in psychotherapeutischer Behandlung. Arbeitgeber und Ärzte hätten das doch wissen müssen, oder? Durfte man so einen Menschen fliegen lassen? Sind Arbeitgeber und Ärzte also mitschuldig an dem Tod von fast 150 Menschen? Oder waren es sogar die Amis?
Man könnte aber auch sagen! Wie wir aus Spekulationen eigene Anschuldigungen konstruieren.

Thomas Fackemeier schrie laut: :

+ Auf dem Flugmarkt herrscht ein unglaublicher Preiskampf. Arbeitsverdichtung macht krank!
+ Es muss immer erst zu einer Katastrophe kommen, damit die da oben endlich mal wach werden.
+ Also: Lufthansa und Ärzte tragen also eine Mitschuld!

Oder?
(mehr …)

Weiterlesen