Der Blogumbau geht weiter – nach dem Urlaub

Liebe Leserinnen und Leser,

Banner Veränderungendie  Umbauarbeiten unserer Blogs sind noch nicht abgeschlossen. Wir hatten eine Umbaupause eingelegt und mal wieder gebloogt.

Jetzt machen wir aber erstmal Urlaub.
Wandern, schwimmen, klönen, lesen…


Wir haben ein Testdesignblog eingerichtet.  Dort können Sie/Ihr das neue Gewand der Netzschau ansehen, dass wir mit den tollen Tools von blog.de entwickelt haben. Noch haben nicht alle Netzschaublogs  das neue Gewand übergezogen.

Wir  arbeiten auch immer noch an unserem neuen Konzept.  Linkeempfehlungen bei yigg.de und in der Linkarema werden da eine entscheiden Rolle spielen.
Es wird weiter gehen. Bald.

Unsere Blogs bleiben in dieser „No DNZS – Zeit“ natürlich weiterhin online


Netzschauen Sie doch weiterhin auch hier:

Community(Blogfreunde) der Netzschau

Die Aktivsten Blogs unseres Partnernetzwerkes

Blog Muskelkater

Desperada News

PolitikBasis

Empfehlungen:
Querschüsse

Herzlichste Grüße
Marty Ludischbo

 

8 Kommentare zu “Der Blogumbau geht weiter – nach dem Urlaub

  1. Wirklich,sehr gelungen und danke für die Mühe,die ihr euch gemacht habt.

    Dann wünsche ich einen schönen, erholsamen und genussreichen Urlaub.

    Liebe Bloggrüße an alle

    chris2412

    1. Hi Danke. Viele Grüße aus dem Urlaub. 😉
      Der Blogumbau findet quasi unter Betrieb statt. Ich werde mal das alte mit dem neuen gegenüberstellen.
      Netzschau´s du im Wirtschaftsblog, dann siehst du noch den alten Header. Dieser Blog (Starter Blog) ist schon fast auf das neue Design umgestellt worden. Für den Starter Blog wissen wir noch nicht, ob wir die Widget Seiten rechts,links belassen oder wie im Testdesign die Textspalte links anordnen. Mal sehen.

      Danke für deinen Kommentar
      Alles Gute

      Marty Ludischbo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>