Cross-Veröffentlichung

c- Cross-VeröffentlichungUmgangssprache unter Netzaktivisten. Gemeint sind: Zweitveröffentlichung- zweitrangige Veröffentlichungen, keine exklusive Veröffentlichung , doppelte Veröffentlichungen.
wörtlich übersetzt: Kreuz-Veröffentlichungen

Eine Cross Veröffentlichung ist ein geistiges Werk, dass nach einer Erstveröffentlichung (Exklusiv), nachfolgend auf anderen Medien zusätzlich veröffentlicht wird. (z.B im eigenen Internet Blog).

Beispiele: Ein Autor schreibt exklusiv für einen Medienanbieter. Nach der Erst-Veröffentlichung doppelt er seinen Beitrag in seinem eigenen Internet-Blog.

Beiträge im eigenem Internet-Blog werden z.B nachfolgend in einem Forum zur Diskussion gestellt.

Kommentare auf einen Medienblog werden noch einmal abschließend im eigenen Blog veröffentlicht.

Bloggerpraxis: Partnernetzwerke veröffentlichen Artikel eines Mitglied auf allen anderen Netzwerkblogs.

In der Praxis werden Cross VÖ vom Autor selber oder anderen Autoren getätigt.

Bei Cross VÖ sind immer die Urheberrechte bzw. die Lizenzbedingungen des Werkes zu beachten.

—update 30.11.2011—
Cross heißt eigentlich übersetzt „Kreuz“ Deswegen heißt der Begriff eigentlich „Kreuz-Veröffentlichung.
Grundsätzlich ist aber das gleiche gemeint. Es werden Inhalte „-kreuz-“ über mehrere Kanäle gesendet. (z.B Foren, soziale Netzwerk, Content-Anbieter, Online-Medien etc.) mit dem Ziel die Inhalte breit und schnell zu verbreiten.

auch netzschauen bei Wikipedia: Crossposting

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>