Arbeitskosten in Deutschland – 2010

(DStatis/HBS/DNZS) Durchschnittlich 29,20 kostet die Arbeitgeber eine geleistete Arbeitsstunde
Das hört sich viel an. Allerdings im EU Vergleich eher im Mittelfeld. Die gute Wettbewerbsfähigkeit der Exportwirtschaft täuscht nicht darüber hinweg, dass die Binnennachfrage weiter schwach bleibt. Außerdem sind die Ungleichgewichte im Eurooraum noch ernorm

Arbeitgeber in der deutschen Privatwirtschaft bezahlten im Jahr 2010 durchschnittlich 29,20 Euro für eine geleistete Arbeitsstunde. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag das Arbeitskostenniveau in Deutschland damit iweiterlesenm europäischen Vergleich nach Dänemark, Belgien, Schweden, Frankreich, Luxemburg und den Niederlanden auf Rang sieben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>