Genussscheine! Was ist das?

Seit Wochen bekomme ich von einem Energie-Unternehmer Post. Das Unternehmen bewirbt Genussscheine. Sie bieten eine relativ hohe Verzinsung von ca. 6%.

Ich denke ich bin nicht der einzigste, der regelmäßig Post von diesem Unternehmen bekommt. Ich daher mal einen Lexika Eintrag gemacht, um kurz darzustellen, was Genussscheine eigentlich sind.

Hier der Eintrag:

http://dnzs-lexikon-umschau.blog.de/2011/04/27/genussschein-genussrecht-11062821/

Falls noch jemand etwas zu ergänzen hat.. immer her mit eurem Wissen 😉

8 Kommentare zu “Genussscheine! Was ist das?

  1. Lecker.

    … ich nehme an, Du hast getan, was Du konntest, aber so richtig schlau geworden bin ich daraus nicht;) Das geht mir immer so bei Finanzprodukten. Deswegen werde ich auch nie reich und schön werden, aber mir später mal sagen können, ich war im Widerstand…

    1. geht mir ähnlich 😉 Aber Widerstand macht doch auch schön 😉

      IM Prinzip ist es so wie Gerald es gesagt hat. HOHE Verzinsungen = HOHES Risiko.
      Zählt natürlich nicht in der vernetzten Bankenwelt. Die kassieren auch hohe Renditen ohne großartiges Risiko. Da sind wir Steuerzahler ja so nett und springen dann ein.

      Für Otto-Normal Anleger/in gilt das natürlich nicht. Diese Genusscheine sind im Prinzip eine Art Unternehmensanleihe, die aber bei Insolvenz sehr wahrscheinlich bis zum Totalverlust führen können, weil die Besitzer/Innen solcher Wertpapiere gegenüber anderen Gläubigern nachrangig behandelt werden.

      Im Übrigen: Alles was wir nicht verstehen sollten wir grundsätzlich die Finger von lassen. Das gilt vorallem für Finanzprodukte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>