Einige Schalke Fans nehmen die Realitäten einfach nicht an.

bundesligablog_logoDie Schalker Ultras haben Manuel Neuer wohl ausgeschlossen. Das berichtete die Sportpresse im Pott.
Ich wundere mich wirklich über manche Reaktionen der Schalker Anhängerschaft. Ich glaube sie haben nicht zur Kenntnis genommen, dass ihr Verein ein hoch verschuldetes Wirtschaftsunternehmen ist.
Natürlich ist es bitter für einen Fan, wenn ein Liebling zu einem Verein wechselt, der wenig Sympathien besitzt.
Aber auch Fans sollte die Realitäten wahrnehmen. Auch wenn es so manchen wohl sehr schwer fällt.

Natürlich hat Manager Heldt im Doppelpass gesagt, dass sie einen Transfer wirtschaftlich nicht nötig haben. Muss er ja auch sagen, um die Verhandlungsposition der Schalker gegenüber den Bayern zu stärken. Allerdings wissen wir doch alle, dass die Schalker diese Liquiditätsspritze eines bevorstehenden neuer Transfer schlichtweg brauchen.
Nein das ist sogar zwingen notwendig!

Ich bin ohnehin überzeugt, dass es dies bezüglich auch interne Absprachen gegeben hat um nach Wege zu suchen, damit ein hoher Preis erzielt werden kann. Alles andere würde den wirtschaftlichen Interessen des Revierklub schlichtweg nicht entsprechen.
Denn das schlimmste was Schalke passieren könnte wären weitere finanzielle Engpässe. Sie sollten die Champaions League Millionen und die neuer Millionen in eine nachhaltige Transferpolitik investieren ohne dabei die Liquidität zu vernachlässigen. Auch der zweit größte Verein in der Republik ist vor einer Insolvenz nicht sicher. Mehr als 200 Euro Millionen Schulden sind eine bedrohliche Situation

Fans anderer Vereine im Ruhrgebiet sind ohnhin der Meinung, dass der FC Schalke 04 längst nicht mehr in der Liga spielen dürfte. Im Bochumer Fanlager herrscht die Meinung vor, dass der VffL bei ähnlichen Schulden (im Verhältnis) längst das Schicksal von Rot-Weiß Essen hätte folgen müssen.

Ich bin aber froh, dass die Schalker in der Bundesliga spielen Bei aller Konkurrenz. Der FC Schalke gehört auch zum Revier. Sie gehören zu unserer Region. Wir alle sollten froh sein, so viele Ruhrgebietsvereine im bezahlten Fußball zu haben.

Deswegen ist es richtig Manuel Neuer zu verkaufen. Und es wäre doch schön, den besten Torwart der Welt in der Bundesliga spielen zu sehen. Oder etwa nicht?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>