Duisburger/Innen nehmen jetzt das Heft selber in die Hand

(Mehr Demokratie NRW) In Duisburg startet am Montag das landesweit erste Bürgerbegehren zur Abwahl eines Oberbürgermeisters. Die Initiative „Duisburg 21″ will bis spätestens Oktober die notwendigen 52.000 Unterschriften zur Durchführung eines Bürgerentscheids über die Abwahl von OB Adolf Sauerland (CDU) gesammelt haben. Eine vom Landtag im Mai verabschiedete Änderung der Gemeindeordnung macht die Einleitung eines Abwahlverfahrens durch die Bürger möglich.

Die Bürgerinitiative sieht den Oberbürgermeister für das Unglück auf der Loveparade im vergangenen Jahr in der Verantwortung, bei dem 21 Menschen ums Leben gekommen waren. Im Rat hatte im vergangenen Jahr ein Antrag auf Einleitung eines Abwahlverfahrens nicht die notwendige Zweidrittel-Mehrheit bekommen. Deshalb wollen Bürger der Stadt die Sache nun selber in die Hand nehmen……   komplette Pressemitteilung kann hier weitergelesen werden

———————————————————————— logo klein
Themennetzschau:

Loveparadekatastrophe in Duisburg  (alle Netzschauartikel)

 

Blog2Blog
Xnxtranews 19.6.2011 –
Duisburg 21? Wadde hadde dudde da?

2 Kommentare zu “Duisburger/Innen nehmen jetzt das Heft selber in die Hand

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>