Fragen zur Kohle im Pott!

Was ist denn nun mit der Kohle für´s Revier?

update 09.05.2012. Jetzt haben alle NRW  Kommunen ersteinmnal eine Klage gewonnen und müssen bald vermutlich etwas geringere Kosten schultern. Der Verfassungsgerichtshof in Münster kippte das schwarz-gelbe Landesgesetz zu den Einheitslasten. Es geht um Hunderte Millionen Euro. Natürlich könnten auch die Revier-Städte von diesem Urteil profitieren. Bochum hatte ebenfalls mitgeklagt.
hier netzschauen in der LinkarenaStichwort: Urteil NRW Einheitskosten

zu meinen Fragen über abgeordnetenwatch (siehe Ursprungsartikel)  ist eine neue Antwort eingetroffen
Dieter Costabel (FDP) hier lesen
Mein Kommentar zur Antwort: Kurz bündig mit  der alten Laier vom heilenden Wettbewerb.

———————————————–

Ursprungsartikel 06.05.2012
Als besorgte Ruhr- Bürger mache mir natürlich Gedanken um die Kommunalfinanzen.
Ich habe das Portal abgeordnetenwatch.de genutzt und Fragen zu diesem Thema an die Direktkandidaten in meinem Wahlkreis geschickt.

Die ersten Antworten sind bereits eingetroffen:
Antworten:
Thomas Eiskirch (SPD) – eingetroffen am 30.04.2012
Wolfgang Rettich (Grüne) – eingetroffen am 03.05.2012

weiterlesen Vö-Artikel im Politik-Blog:
Zukunft des Ruhrgebietes-Was kann das Land NRW tun?

—————————————————————————————-

 

LA NS
Linkempfehlungen zum Thema:
Kohle für´s Revier!


werden fortlaufend im Linkblog
der Netzschau gesetzt.

——————————————

2 Kommentare zu “Fragen zur Kohle im Pott!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>