Netzschau – Links zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger (LSR)

Proteste gegen das LSR f.P
Im Internet gibt es einen ganz klaren Gegner. Die Initative  IGEL. (Initative gegen ein Leistungsschutzgesetz) (link zur Hompage) Eine Petiton war im Oktober 2012 gescheitert .-*10.10.2012 *Online Petition gescheitert (spon)
Sonst sind uns bisher keine öffentliche Proteste und Kampagnen bekannt

Was bedeutet das für uns Bloggerinnen und Blogger?
Eines ist schon mal klar. Nein angeblich fast klar. Nichtgewerbliche Blogger/Innen haben nichts zu befürchten. Aber was ist gewerblich und nichtgewerblich? Welche Links darf ich setzten und welche nicht? Und und und…
Mit diesen Fragen  werden wir uns bald näher beschäftigen. Einiges lässt sich aus den bisherigen Meinungen und Einschätzungen bereits erahnen. Rechtssicherheit sieht anders aus
.update: lt dem 3. Entwurf sollen Blogger/Innen vom LSR nicht betroffen sein

 

———————————————————
Serie
: Links zum LSR (Leistungsschutzrecht für Presseverlage)
Haben Sie/Habt Ihr noch einen interessanten Link zu diesemThema? Einfach als Kommentar einfügen oder eMail an: redaktion@dnzs.de

Blog2Blog

 

 

6 Kommentare zu “Netzschau – Links zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger (LSR)

    1. ich denke, es ist für alle Blogger/Innen wichtig sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Jeder, der Links zu den Online Publikationen der Verlage setzt, könnte demnächst auf einen Pulverfass sitzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>