Tarifrunde Länder 2015 / Einigung

Der Tarifkonflikt der Länder scheint zum Teil beigelegt zu sein. Nur für die angestellten Lehrer/Innen ist noch keine Einigung in Sachen Eingruppierung erzielt worden.

+ Die Tarifgehälter werden in zwei Schritten angehoben:
Rückwirkend zum 1. März 2015 steigen sie um 2,1 Prozent. Zum 1. März 2016 erfolgt ein weiterer Anhebungsschritt um 2,3 Prozent, mindestens aber um 75 Euro pro Monat.

+ Lt. Verdi wurde auch die Kürzung der Zusatzaltersversorgung abgewehrt.

+ GEW lehnt Angebot für Lehrkräfte ab / TDL dankt verdi und dbb und zeigt für GEW „kein Verständnis“


Pressemitteilungen:

verdi 28.03.2015

GEW PM 28.03.2015

Beamtenbund (dbb) – Homepage 28.03.2015

TDL (Arbeitgeberverband der Länder)- 2/2015

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>