Börsenbahn! Wie werden Sie entscheiden?

von Marty Ludischbo
Was sagen unsere Abgeordneten?

Der Koalitionsausschuss  hat sich festgelegt. Die Deutsche Bahn soll zu 24,9% teil-privatisiert werden. Aber noch ist das Gesetzgebungsverfahren nicht abgeschlossen. Während die Gegner der Teilprivatisierung, www.deinebahn.de, nochmals ihre letzten Kräfte mobilisieren, und Kurt Beck mit campact.de, an sein versprochenes Wort erinnern, möchte ich nun wissen, welche Positionen die Abgeordneten des Deutschen Bundestages vertreten. Hierfür nutze ich wieder einmal das Internetportal www.abgeordnetenwatch.de Unter Kommentare werde ich die Antworten verlinken.

Folgende Frage habe ich zunächst meinen direkt gewählten Abgeordneten gestellt.
                                                                          Lieber Herr Schäfers!

 Jetzt wird die Deutsche Bahn, geht es nach dem Willen des Koalitionsausschusses, doch zum teil, wenn auch nur um knapp 25%, privatisiert. Viele befürchten, dass damit der Tür zur Vollprivatisierung ganz weit aufgerissen worden ist. CDU und FDP haben ja bereits angekündigt, dass dieses nur ein erster Schritt sein kann.
Teilen sie diese Befürchtungen?

 
Dis SPD Basis wollte nur eine Teilprivatisierung mit stimmrechtlosen Volksaktien. Abweichende Vorschläge bedürfen der Zustimmung der SPD-Basis, also die  des Parteitages.
Werden damit die innerparteiliche Demokratie und die Demokratie insgesamt nicht an absurdum geführt? Oder wird der Parteitag noch vor der Abstimmung im Deutschen Bundestag gefragt?
 
Ich sag es ganz ehrlich.
Ich kann nicht sehen, dass diese Teilprivatisierung der Bahn langfristig helfen wird, zumal ein Teil des Geldes auch noch dem Bundeshaushalt zur Verfügung gestellt wird. Außerdem wird Geld für notwendige Investitionen dann für entsprechende Gewinninteressen und/oder Kapitalmarktinteressen aus dem Unternehmen abfließen müssen.

 
Welche Position werden sie in diesem Entscheidungsprozess einnehmen?

 Glück auf! Ihr Marty Ludischbo

 

Als die Bundesregierung noch die Bahn zu 49% privatisieren wollte, habe ich schon einmal dieses Basisdemokratische Internetangebot genutzt!
Hier:

3 Kommentare zu “Börsenbahn! Wie werden Sie entscheiden?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>