Krankenhäuser in Not

Frankfurt. Heute am 2. und morgen am 3. Juli wird die Gesundheitsministerkonferenz in Plön, Schleswig-Holstein, zusammenkommen. Es wird  dort über die schwierige finanzielle Lage der Krankenhäuser gesprochen.

Die Beteiligten im Gesundheitswesen haben sich zu einem breiten Bündnis aus Arbeitgeberverbände, Gesundheitsverbände und Gewerkschaften zusammengeschlossen.
 

Das Motto: >Klick  Lichter aus im Krankenhaus?

Das Bündnis hofft, dass die Unterfinanzierung der Krankenhäuser bald beendet wird und somit letztendlich die Patienten/Innen profitieren.

Zum Bündnis

Ein Kommentar zu “Krankenhäuser in Not

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>