"Oettinger from Brüssel"

Hinweis aus der Community: gefunden bei:

Kommen wir doch mal zu unserem Lieblingschwaben,dieser Tage.Der uns aus bestimmten Gründen so gegenwärtig ist. Morgen beginnt eine neue politische Ära für ihn.Dann tritt der fast gewesene Ministerpräsident von Badem Württemberg Günter Oettinger, als neuer Energiekomissar bei der EU seinen Job in Brüssel an. Von Merkel wegelobt, überlässt er nun das Feld des Landeschefs einem gewissen Stefan Mappus. Der mit seinen 43 Jahren zwar jung an Jahren ist.Aber im Kopf älter ist als sein Vorgänger. Damit ist ein zutiefst konservativer Schwung durch die Christdemokratie ins Musterländle gekommen. Ob das Frau Merkel, so wollte, dass dort ein Geist einzieht, der nicht wirklich im Zeichen der Moderne steht. Man könnte es ja fast ahnen…...“  . weiterlesen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>