Schlichter informieren am 18.02 die Öffentlichkeit….

Am Donnerstag, 18. Februar 2010, beginnt die Schlichtung in den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen.
Die beiden Schlichter, Dr. h.c. Herbert Schmalstieg, und Prof. Dr. Georg Milbradt, informieren im Anschluss an die erste Sitzung in einer Pressekonferenz der Schlichtungskommission:

am
Donnerstag, 18. Februar 2010, 14.30 Uhr, im Best Western Premier Parkhotel Kronsberg, Gut Kronsberg 1, 30539 Hannover – Raum GOSLAR

Mit einem Schlichterspruch, schon am Donnerstag, rechnen viele Beobachter nicht. Der DNZS-Tarifblog wird natürlich netzschauen.

Der Tarifkonflikt: Leistungsorientierung gegen soziale Komponente. Wie unterschiedlich die Positionen sind lässt sich am ersten Angebot festmachen. 1,5 % Gesamtvolumen bei 24 Monaten Laufzeit (d.h ca. 0,75% pro Jahr) bieten die öffentlichen Arbeitgeber an. Daraus sollen fast 1% in die Leistungsorientierung gehen. Über Altersteilzeit und Azubiübernahme ist noch nichts nennenswerte zu hören. Die unteren Einkommensgruppen würden demnach kaum berücksichtigt.

Informationen im Netz der Tarifpartner:
VKA: http://www.vka.de/site/1041799127185542/april_2008/presse/presseinformationen/news-140.htm
verdi: http://tarif-oed.verdi.de/tarifrunden/2010-bund-und-kommunen/schlichtung/bewertung
GEW: http://www.gew.de/Verhandlungen_gescheitert_Tarifvertragsparteien_rufen_gemeinsam_die_Schlichtung_an.html
BMI (Bundesinnenministerium): http://www.bmi.bund.de/cln_156/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2010/mitMarginalspalte/02/schlichtung.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>