Lidl betreibt Schönfärberei – Klage gegen die Täuschung von Verbraucher/innen

Die Verbraucherzentrale Hamburg hat eine Klage beim Landgericht Heilbronn gegen Lidl wegen unlauteren Wettbewerbs eingereicht. Sie wird dabei von der Kampagne für Saubere Kleidung (CCC) und dem European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) unterstützt. Das Bündnis fordert Lidl auf, Verbraucher nicht mit „Social Washing“ über die unmenschlichen Arbeitsbedingungen bei ihren Zulieferern zu täuschen. Eine von der Kampagne für Saubere Kleidung und ECCHR in Auftrag gegebene Untersuchung belegt schwerwiegende Arbeitsrechtsverletzungen bei vier Lidl Zulieferbetrieben in Bangladesch.

Quelle: http://www.sauberekleidung.de/downloads/2010-04-08_PM_Klage-gegen-Lidl.pdf

auch gebloggt:

Uwe Hiksch bloggt
Glocalist.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>