Gastkommentar Rüdiger Sagel (MdL) zu den NRW-Koalitionsgesprächen

Nach nur 5 Stunden endeten die Sondierungsgespräche von rot-grün-rot. Themen in NRW abgewählt. Marty Ludischbo kommentierte.
„Die Linken sind schuld“ halte es aus der SPD. Auch Volker Beck twitterte eine eindeutige Schuldzuweisung.
Der Muskelkater veröffentlichte am 02.06 eine Gegendarstellung von Rüdiger Sagel (Die Linke-MDL)

hier die Gegendarstellung! Die Wahrheit muss raus

4 Kommentare zu “Gastkommentar Rüdiger Sagel (MdL) zu den NRW-Koalitionsgesprächen

    1. Ich empfinde es als sehr befremdlich, dass der Link zu meiner HP gelöscht wurde. Offenbar ist systemkonformer Kleingeist ein sehr hartnäckiges Problem in Deutschland. Ich werde hier zukünftig nicht mehr kommentieren.

  1. Das sagt auf, was zu vermuten war: SPD und Grüne haben Angst, Stimmen an Die Linke zu verlieren, sobald diese weiter „etabliert“ ist!

    Zu dem 20 Jahre danach Schwachsinn nur eine Gegenfrage: wieviele NAZIS ware KURZ nach 1945 noch in der Regierung?

    Ich habe sie nicht gezählt, aber eine Menge, historisch belegt. Selbst DAMIT konnte die dt. Demokratie klar kommen.

    Ein krasses Beispiel, das bloß die Ignoranz von Kraft und Konsorten aufzeigen soll.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>