Downloads zur Tarifeinigung 2012-ÖD Bund/Kommunen

Hier noch einige Downloads zur Tarifeinigung 2012

2416851_0ccb65d903_lTarifergebnis 2012 im Wortlaut  – alle DetailsEinigung_Endfassung_31-03-2012_7-00 (2)

2416851_0ccb65d903_l
Brutto-Entgeltrechner Abschluss 2012 – jetzt auch als xls. Datei

Der Entgeltrechner wurde von Bertram Rabe mit Open-Office (ods-Format) ertstellt. Viele User hatten angemerkt, dass sich der EGR nicht in Exel öffnen lässt. Deshalb haben wir den Rechner nun mit Open-Office als xls.Format abgespeichert.
Viel Spaß damit.  zum Entgeltrechner

Weiterlesen

Firefox 3.5 – Mehr Datenschutz!

von Marty ludischbo (l)Die neue Version bon Firefox ist da und bietet einen verbesserten Datenschutz an. Geht der Nutzer in den „Privat“-Modus, so verzichtet der Browser darauf, die besuchten Webadressen aufzuzeichnen, auch der Cache ist deaktiviert. Die Funktion zum automatischen Ausfüllen von Passwortfeldern wird im Privatmodus nicht aufgerufen; Passwörter, die im Lauf einer Private-Browsing-Session eingegeben werden, speichert der Browser nicht. Dateien, die heruntergeladen werden, während der Privatmodus aktiv ist, tauchen nicht in der Liste der Downloads auf – auf der Festplatte bleiben sie allerdings schon. Auch während einer Private-Browsing-Session angelegte Bookmarks bleiben erhalten.

Einen Schutz gegen die Vorratsdatenspeicherung bietet der Browser allerdings nicht.

2416851_0ccb65d903_mJetzt testen und downloaden. Ich bin dabei!

——————————————————————————————-
Quellen: Futurezone ORF: Browser mit Tarnkappe
Netzeitung: Der fixe Firefox ist da!

Weiterlesen

Nachgerechnet: Reallohngewinn oder Reallohnverlust?

Banner tapo blog tr 09Durch den sozialen Sockelbetrag von 40 Euro rechnet sich der Prozentuale Gesamtbetrag auf 24 Monate berechnet abweichend. Mit dieser Datei können alle unsere Leser/Innen nachrechnen, ob über gesamte Laufzeit letztendlich ein Reallohnzuwachs für die angestellten Beschäftigten herausverhandelt werden konnte. 
Die unteren Lohngruppen werden bei einer von mir geschätzten Inflationsrate von 2,25% in jedem Fall einen Zuwachs erhalten. Bei einer Rate von 2,85 % würden dann aber die oberen Einkommensgruppen ab ca. 2800 Euro einen Reallohnverlust hinnehmen müssen.
Allerdings ist die geschätzte Preissteigerungsrate für 2009 und 2010 sehr mutig geschätzt. Bei der derzeitigen Gefahr deflationärer Preisentwicklung kann tatsächlich die Rate auch wesentlich niedriger ausfallen. Dann würden die Einkommensbezieher/Innen im ÖD/Länder einen noch größeren Reallohnzuwachs unter dem Strich erhalten. Das wissen wir dann aber spätestens im Januar 2011.

Herzlichste Grüße
Euer Bertram Rabe.

 
2416851_0ccb65d903_mods ; xls

Hilfe:
In den grünen Feldern können Sie die entsprechenden Werte eingeben. Wenn Sie die Datei mit Oppen Office öffnen müssen Sie die Datei vorher abspeichern, da die Datei nur schreibgeschützt heruntergeladen werden kann.
Viel Spaß beim rechnen!
 

Weiterlesen

TDL bietet Reallohnverlust

DNZS Logo35In der dritten Verhandlungsrunde legte die TDL den Gewerkschaften das erste Angebot vor. Sofort versuchten die Tarifpartner die Zahlen positiv auf der einen Seite und negativ auf der anderen Seite  darzustellen.

Die übliche Spielchen mit den Prozenten.

Banner tapo blog tr 09Mit 4,2% ab Juli versucht die TDL das Angebot mit dem Metalltarifvertrag 2008 gleichzusetzen. Die Gewerkschaften Verdi dbb und GEW sprechen von einer Doppelnullrechnung. Für die ersten 6 Monate gibt es „nichts“ und 2010 gibt es auch „nichts“. Recht haben irgendwie alle.  Dnzs hat aber genau nachgerechnet. Die TDL bietet  bei einer geschätzten Inflationsrate von jährlich 2,25% ihren Beschäftigten einen realen Lohnverlust an.                                                                            *Kaufkraft gegen die Wirtschaftskrise*
Das Angebot auf 24 Monate  bedeutet auf die Laufzeit berechnet eine nominale Lohnsteigerung von 3,15% Die Inflationsrate für 24 Monate berechnet ist geschätzt durchschnittlich ca. 3,38 %
. Das bedeutet für alle Tarifbeschäftigen der Länder einen Reallohnverlust von 0,23%
2416851_0ccb65d903_m  Reallohnberechnung für das 1. Angebot

Ende Februar/Anfang März wird weiter verhandelt. Die Gewerkschaften bereiten sich auf weitere Warnstreiks vor.

Weiterlesen

Pendler/Innen: Kilometer nachmelden

DNZS Logo35Die spannende Frage ist jetzt. Wann und wie bekomme ich mein Geld zurück?
Laut dem Bund der Steuerzahler bekommen die Steuerzahler, die bei ihrer Steuererklärung für das Jahr 2007 alle Entfernungskilometer angegeben haben, also auch die ersten 20 Entfernungskilometer, haben in der Regel von ihrem Finanzamt einen vorläufigen Steuerbescheid erhalten. Die Finanzämter werden nun von Amts wegen die zu veranlassenden Rückzahlungen für das Jahr 2007 möglichst schnell leisten. Die betroffenen Steuerzahler sollen automatisch bis zum 31. März 2009 die zu viel gezahlten Steuern zurückerhalten, ohne dass sie irgendetwas tun müssen.

Die die auf die geschaffene Rechtslage vertraut haben können die Kilometer 1 bis 20 nachmelden. Der Bund der Steuerzahler rät, zeitnah einen formlosen Antrag an das Finanzamt zu stellen.

Dazu kann das nachfolgende Formular verwendet werden.

ba download

Nachmeldung Entfernungspauschale

als pdf

Quelle: www.steuerzahler.de

Weiterlesen

Ja oder Nein! Verdi bittet um Zustimmung!

Demokratie jetzt!  vergleichen und abstimmen !

DNZS Logo

Bis zum 20.April muss sich Verdi zur Tarifeinigung erklären. Erst dann können die neunen Tarifeinigungen in Kraft treten.
Bis dahin wird die Gewerkschaft Verdi eine Mitgliederbefragung durchführen.
Funktionäre rechnen mit einer niedrigen Wahlbeteiligung.
Die Arbeitgeberseite hat den aus ihrer Sicht „schmerzhaften Kompromiss“ bereits zugestimmt. hier pdf Datei lesen:

Die Dnzs-Redaktion empfiehlt den Mitgliedern von Verdi an dieser Befragung teilzunehmen.

Wo ist den der Unterschied zuwischen Schlichterspruch und Abschluss, fragen viele Forenteilnehmer auf  verschiedensten Nachrichtenportalen.
Wir bringen Licht im Dunkeln, und stellen den Schlichterspruch und das Ergebnis fast kommentarlos ins Netz.
Verschweigen wollen wir nicht, dass in vier Bundesländern durch die Arbeitszeitverlängerung gemogelt wird. Die Gegenüberstellung Geld gegen Zeit haben wir in den Berechnungen berücksichtigt.
Ansonsten kommentieren wir jetzt nicht die Gegenüberstellung zwischen Schlichtung und Ergebnis.
Für die Berechnung des volkswirtschaftlichen Reallohnergebnis hat Bertram Rabe folgende Inflationsschätzung für 24 Monate zugrunde gelegt: hier

ba download  >Schlichtungsempfehlung – Euros, Prozente, Reallohngewinne/Verluste pdf Datei

ba download  >Tarifergebnis Übersicht – Euros, Prozente, Reallohngewinne/Verluste pdf Datei

Die aktuellen Entgelttabellen sind bei den jeweiligen Gewerkschaften zu erfragen. Die Arbeitgeberverbände bieten manchmal Downloads von Entgelttabellen an.

                Lizenzbedingungen: deed-head-yellow  

 Interaktionen – Social Bookmarks / Diskussionen

   nav emot vote diesen Artikel bewerten / bookmarken bei :   Webnews  /  yigg it

   Diskussionen:                                                                                              

   politik logoforum    Öffentlicher Dienst-Prognose Streik“                              

 

  Andere Dnzs-Artikel

Banner Tarifrunde 2008 Öffentlicher Dienst

 

  

 

Weiterlesen

Tarifeinigung im ÖD – Download

Die Einigungsempfehlung zum downloaden

DNZS Logo35Potzdam: Die Tarifkommissionen haben sich geinigt. Alle Spitzengremien der jeweiligen Parteien haben den Kompromiss zugestimmt Verdi will nun die Mitglieder befragen. Verdi Homepage-sechste Verhandlungsrunde

ba download als pdf datei downloaden

 

Bewertung und Detaillberichte folgen

 

 

                                    Lizenzbedingungen: deed-head-yellow  

 Interaktionen – Social Bookmarks / Diskussionen

   nav emot vote diesen Artikel bewerten / bookmarken bei :   Webnews  /  yigg it

   Diskussionen:                                                                                              

   politik logoforum    Öffentlicher Dienst-Prognose Streik“                              

 

  Andere Dnzs-Artikel

Banner Tarifrunde 2008 Öffentlicher Dienst

 

  

Weiterlesen

8% oder 1,7% – Der Kampf um Zahlen

  Dnzs – Aktiv

Die Schlichtungsempfehlung und das Verdrehen von Zahlen

DNZS Logo35Potzdam: Während Arbeitgeber  die Schlichtungsempfehlung hoch auch 8% rechnen, um damit ihre Schmerzgrenze zu untermauern, sind die Arbeitnehmehrvertreter bemüht die Empfehlung möglichst gering zu beziffern, um möglichst lange im Spiel zu bleiben. Es ist noch mehr drin, glauben optimistische Gewerkschafter. (mehr …)

Weiterlesen