Anrede: Änderungen 2014 (3)

                                                                                                                         Netzschau-Reloaded 2014

Liebe Leserinnen und Leser,

seit Beginn dieses Blogprojektes habe ich mich immer wieder schwer damit getan, in welcher Form ich unsere Leser/Innen ansprechen soll.

„Du“ / „Ihr“/ „Sie – manchmal auch: Sie/Ihr werden(t).

Sieht irgendwie insgesamt nach Wichi Washi aus.

Grundsätzlich bevorzuge ich die „Du-Form“
Ein respektvolles „Du“ ist mir lieber, als ein distanziertes „Sie“
Trotzdem spreche ich auch Menschen an, die ich nie zuvor gesehen oder erlebt habe. Da ist dann ein grundsätzliches „DU“ auch irgendwie unpassend.

Deswegen werden ich – und ich werbe dafür, dass die CO-Autoren es ähnlich machen – ab sofort wie folgt verfahren:

Grundsätzlich spreche ich in Beiträgen alle Leser/Innen mit dem höflichen „Sie“ an.
Leser/Innen die mich im Komminbereich duzen, werde ich auch respektvoll duzen.
Beiträge, die ich zunächst oder ausschließlich „nur für Freunde“ poste, werde ich grundsätzlich duzen!

Weiterlesen

Organisatorische Änderungen 2014 (1) – Domainumleitung

Netzschau-Reloaded 2014

Liebe Leserinnen und Leser,

in diesem Jahr werden wir rund um unseren Netzschaublogs einige organisatorische und, an der einen oder anderen Stelle, auch inhaltliche Veränderungen vornehmen.

Als erste vorübergehende Maßnahmen haben wir die Internen Seiten von der alten Hompageadresse www.dnzs.de auf dieses Startblog umgeleitet.
Aus zeitlichen und technischen Gründen können diese Seiten z.Z nicht mehr gepflegt werden.
Das hat zur Folge, dass in einigen Blog-Beiträgen u.a Links, Downloads aber auch Seiteninhalte nicht mehr funktionieren bzw. nicht mehr verfügbar sind.

Folgende wichtigen Seiten können z.Z nicht angesprochen werden.
„wir über uns“
„mitmachen“
„Nettikette“
Diese Seiten werden demnächst überarbeitet.

Sollte ein Link in anderen Beiträgen nicht mehr funktionieren – bitte kurze eMail an: info(ät)dnzs.de
Wir werden den beschädigten Link dann zu einer passenden richtigen Stelle leiten.

Weitere Infos folgen.

Mit kollegialen Grüßen

Team Netzschau

Weiterlesen

Organisatorische Änderungen 2014 (1) – Domainumleitung

Netzschau-Reloaded 2014

Liebe Leserinnen und Leser,

in diesem Jahr werden wir rund um unseren Netzschaublogs einige organisatorische und, an der einen oder anderen Stelle, auch inhaltliche Veränderungen vornehmen.

Als erste vorübergehende Maßnahmen haben wir die Internen Seiten von der alten Hompageadresse www.dnzs.de auf dieses Startblog umgeleitet.
Aus zeitlichen und technischen Gründen können diese Seiten z.Z nicht mehr gepflegt werden.
Das hat zur Folge, dass in einigen Blog-Beiträgen u.a Links, Downloads aber auch Seiteninhalte nicht mehr funktionieren bzw. nicht mehr verfügbar sind.

Weiterlesen

Das langsame blog.de

ACHTUNG!  Wir halten an der Protestaktion fest. (hier)
AM 01.02 und 02.02.2013 wird auch die Netzschau sich am Protest beteiliugen und blog.de verlassen.

………………………………….

-Langes Laden, wenn man in den neuen Beta-Editor umschaltet.
-Lange Wartezeiten bis ein Beitrag berichtigt werden kann.
-Lange Ladezeiten bei der Veröffentlichung.

Und immer wieder dauert es eine „gefühlte Ewigkeit“, bis die DNZS-Seiten aufgerufen werden können.

Ich dachte es liegt an mir. Vielleicht habe ich im Gestaltungsmodus irgendwas falsch gemacht.

Es sieht so aus, dass es nicht an mir liegt.
Es liegt wohl an blog.de.

Viele Blogger/innen haben das in verschiedenen Beiträgen bei blog.de thematisiert.
Es scheint nicht viel zu passieren.
Jetzt werden die Diskussionen immer heftiger, teilweise wohl leider auch unsachlich, was aber wohl dem Frust geschuldet ist.

http://das.blog.de/2013/01/02/populis-blog-de-grosse-zukunft-steht-bevor-gegendarstellung-artikel-bitmunchers-life-sysadmin-verlaesst-blog-de-15386853/

oder hier:

http://feldversuch.blog.de/2013/01/10/ladezeiten-15413649/

Ein Mitarbeiter der neuen Gesellschaft Populis hat sich nun in die Diskussion eingeschaltet. zumindest fühlt er sich zuständig. Marc M

Aber so richtig kommen wir nicht voran.
Ich habe mich in diese Diskussion eingeschaltet:
hier mein Kommentar auf MarcM Post „Eure Kommentare

Auch von mir aus gute Besserung! Nee…natürlich nicht. Beleidigungen sollten wir uns schenken. Gehört sich nicht! Allerdings gebe ich Einhard recht, dass die meisten Kommentare dem Frust geschuldet waren. Gerade was jetzt hier in diesem Kommentarthread vorgetragen wird, finde ich aber sehr konstruktiv.

Ich will aber noch mal auf die Ladezeiten zurückkommen. (Veröffentlichung-Seitenaufrufe) Ich habe gerade einen Post in der Netzschau geschrieben.
http://dnzs-dienetzschau.blog.de/2013/01/22/wahl-niedersachsen-nrw-wissen-mehr-menschen-stephan-15453967/

Dabei musste ich die Entwürfe zwei dreimal ändern, weil mir noch was eingefallen ist.
Das hat ewig gedauert. Die abschließende Veröffentlichung hat über 2 min gedauert. …Und viele meiner Leser/Innen berichten mir immer wieder, dass es eine „Gefühlte Ewigkeit“ dauert, bis ein Post der Netzschau auf dem Bildschirm erscheint. Ich dachte bisher immer, der Fehler liegt irgendwo bei mir.

Ich z.B bin Pro-Mitglied und eigentliche eine Computerwurst! Ich persönlich halte gerade wegen den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten (für Leute wie mich, die keine Programierkentnisse haben) blog.de für einen idealen Partner. Ich hoffe einfach, dass ihr alles auf einem guten Weg bringt. Für gute Qualität bin ich auch gerne bereit zu zahlen.
Momentan hält mich hier eigentlich nur noch die nette Community.
Die Qualität ist momentan das Geld nicht mehr wert. Leider!

Ich möchte noch mal Kerstin unterstützen. Die Kritik geht nicht gegen Sie, sondern gegen blog.de im Allgemeinen. Mich würde mal interessieren, ob die Probleme, die hier so ausführlich aus der Community berichtet wurde, allen Führungskräften in Ihrem Unternehmen bekannt sind? Es wäre nicht das erste Unternehmen, dass daran scheitert, weil selbstverliebte Manager das eigene Produkt nicht kennen.“

hier der Permalink zu diesem teilweise korrigierten Kommentar


es lohnt sich auch die anderen Kommentare durchzulesen.

hier die anderen Kommentare zu Marc M (team.de) Beitrag.

—–
bitte hier kommentieren

Weiterlesen