— Wat is los im Netz? *Links Ruhr rein – Rhein raus ** —

Auge links 50%Unser Netzschau-Service: Auge links 50%
Wir sichten und empfehlen interessante Links –
heute und letzens im Netz
(April -2012)

zurück 11-13 KW
———————————————————————

Top News:
Solarbranche in der Krise

Die Krise ist nur zum Teil hausgemacht – taz.de

„Man lässt uns einfach verhungern“
Interview mit Harald Frick, Betriebsrat von Conergy Deutschland (metall-zeitungS. 8)

———————————————————————-

logo kleinweißDie neuesten DNZS – Artikel:
Politik-Blog: Einfluss wirtschaftlicher Lobbygruppen auf Schulen

Alle Artikel zur bevostehenden Neuwahlen in NRW: NRW Wahl 2012

Wirtschafts-Blog: FDP schickt Schleckerfrauen sofort in die Arbeitslosigkeit

Tarifrunde 2012 ÖD – Tarifeinigung – Was bedeutet der für „mich  / Downloads zur Tarifeinigung

Ruhr rein >
* Bookmarks
Wirtschaft, Politik & Gesellschaft


* Bookmarks
Wirtschaft, Politik & Gesellschaft


Links zur NRW-Wahl 2012 (klick)

Alle Bookmarks sind aufwärts sortiert-d.h: von alt nach neu

Blog2Blog

 

————————————————————————————-


Serie
: heute und letztens im Netz

Haben Sie einen interessan ten Link zu einem bestimmten Thema?
Einfach als Kommentar einfügen oder eMail an: redaktion@dnzs.de

Heute und letztens ist ein Service des Blogmagazin – Die Netzschau: Leser/Innen und Autor/Innen sichten und empfehlen interessante Neuigkeiten und bookmarken die Links bei der Link Arena und bei yigg.de

* Bookmarks zusammengestellt und gebookmarkt bei :

LA NS

Weiterlesen

— Wat is los im Netz? *Links Ruhr rein – Rhein raus ** —

Auge links 50%Unser Netzschau-Service: Auge links 50%
Wir sichten und empfehlen interessante Links
heute und letzens im Netz
(11 bis 13 KW / ab 12.03.2012)

zurück 10 KW
———————————————————————

Top News:
Landtagswahl in Saarland –
amtliches Endergebnis
———————————————————————-

logo kleinweißDie neuesten DNZS – Artikel:
Politik-Blog: Was ist eigentlich los in Syrien?
Was sagen die Gewerkschaften zur Neuwahl in NRW?

Alle Artikel zur bevostehenden Neuwahlen in NRW: NRW  Wahl 2012

Wirtschafts-Blog: BAG Urteil: Altersabhänige Staffelung der Urlaubsdauer verstößt geegn AGG

Tarifrunde 2012 ÖD – Arbeitgeber geben ein erstes Abgebot ab. 2,54% auf 24 Monate Laufzeit
21.03.2012 In NRW fuhr nix mehr... Warum nicht in Berlin?

Ruhr rein >
* Bookmarks
Wirtschaft, Politik & Gesellschaft


* Bookmarks
Wirtschaft, Politik & Gesellschaft

Blog2Blog

Rudi Homann: Sachsen. Verwaltung lehnt Verbot von „Thor-Steinar“ Kleidung im Landtag ab

————————————————————————————-


Serie
: heute und letztens im Netz

Haben Sie einen interessan ten Link zu einem bestimmten Thema?
Einfach als Kommentar einfügen oder eMail an: redaktion@dnzs.de

Heute und letztens ist ein Service des Blogmagazin – Die Netzschau: Leser/Innen und Autor/Innen sichten und empfehlen interessante Neuigkeiten und bookmarken die Links bei der Link Arena und bei yigg.de

* Bookmarks zusammengestellt und gebookmarkt bei :

LA NS

Weiterlesen

— Wat is los im Netz? *Links Ruhr rein – Rhein raus ** —

Auge links 50%Unser Netzschau-Service: Auge links 50%
Wir sichten und empfehlen interessante Links heute und letzens im Netz
zurück 9 KW
(10 KW / bis 03.03- 11.03.2012 )

logo kleinweißDie neuesten DNZS – Artikel:
Öko Blog
: Aktion Fair Play EM 2012…Team Essen hat gerufen
Tarifrunde 2012 ÖD – Bertram Rabe Soziale Komponente? Was bedeutet das eigentlich in Zahlen –

Ruhr rein >
* Bookmarks
Wirtschaft, Politik & Gesellschaft


* Bookmarks
Wirtschaft, Politik & Gesellschaft

Top Artikel 10. Kalenderwoche
von Gary Sick Le Monde Diplomatique: Iran am langen Hbel
————————————————————————-

 

Serie: heute und letztens im Netz

Haben Sie einen interessan ten Link zu einem bestimmten Thema?
Einfach als Kommentar einfügen oder eMail an: redaktion@dnzs.de

Blog2Blog

Heute und letztens ist ein Service des Blogmagazin – Die Netzschau: Leser/Innen und Autor/Innen sichten und empfehlen interessante Neuigkeiten und bookmarken die Links bei der Link Arena und bei yigg.de

* Bookmarks zusammengestellt und gebookmarkt bei :

LA NS

Weiterlesen

Arbeitgeber stellen sich für Tarifrunde 2012 auf

von Bertram Rabe
Die Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) positionieren sich für die Tarifrunde 2012. „Die Beschäftigten erwarten eine Teilhabe am allgemeinen wirtschaftlichen Aufschwung, auch wenn der bei den Kommunen nicht stattgefunden hat“, so VKA-Präsident Dr. Thomas Böhle und weist damit auf die knappen Finanzspielräume bei den Kommunen hin.
Insgesamt sieht es nach Kompensationsverhandlungen aus. Materielle Gesundheitsmaßnahmen gegen Lohnerhöhungen. Außerdem läuft z.Z die Tarifrunde für die Ärzteschaft.

„Auch im Jahr 2011 liegen die Steuereinnahmen der Kommunen noch unter dem Vorkrisenniveau von 2008. Die Ausgaben steigen jedoch immer weiter. Die Verschuldung der Städte, Gemeinden und Landkreisen liegt auf Rekordniveau.“

Im Mittelpunkt scheint der „demographische Wandel“ zu stehen.
„Die Kommunen und ihre Unternehmen beschäftigen sich hiermit intensiv auf der betrieblichen Ebene und nutzen eine Vielzahl tarifvertraglicher Regelungen“, so Böhle. Das VKA-Tarifrecht sieht unter anderem Regelungen zum flexiblen Übergang in die Rente, zu Arbeitszeitkonten, Teilzeitbeschäftigung und Lebensarbeitszeitkonten vor. „Forderungen nach pauschalen flächendeckenden Lohnerhöhungen, Arbeitszeitverkürzungen oder Frühverrentungen werden durch den demografischen Wandel bei den Kommunen und ihren Betrieben nicht gerecht.“

Demographischer Wandel als Kompensationsgeschäft?

Das Kalkül der kommunalen Arbeitgeber scheint klar zu sein. . Unter dem Stichwort „demographische Wandel“ sollen Forderungen nach Arbeitszeitverkürzungen Einhalt geboten werden. Während aus dem Kreis der Beschäftigten eher durchdringt, dass unter „demographischer Wandel“ eher Gesundheitsmanagement, Alterszeiteilreglungen, Zeitgutschriften oder ähnliches verstanden wird.

Die Arbeitgeber scheinen das Thema Demographie nutzen zu wollen, um Kompensationsgeschäfte anzubieten. Heißt: – weniger Lohnerhöhungen, dafür mehr materielle Zugeständnisse für die betriebliche Gesundheitsmaßnahmen.

Die Ärzte fordern unterdessen 9,5% mehr Lohn. Die Verhandlungen werden vom VKA als „steinig“ bewertet. Für die Ärzte ist ein neuer Verhandlungstermin Ende November vereinbart worden.


Quellen:

VKA-PM 11.11.2011
VK PM 27.10.2011

Weiterlesen