Netzschau: Tarifrunde 2012

logo klein
Themennetzschau: Tarifrunde 2012

———————————————————————–

*****************
– DNZS Leitartikel-
Ausblick zur Tarifrunde 2012
Lohnpolitik Im Schatten der Eurokrise- Herausforderung der Gewerkschaften
Teil 1
Teil 2

*****************
-Hans- Böckler-Stiftung – Abschlüsse 2012
(netzschau)

*****************
– Tarifrunde 2012 in der Netzschau – (Tag Tarifrunde 2012) * (blog.de)
– Tarifrunde 2012 im Netzschau-Linkblog – ab November 2011 aufwärts sortiert (netzschau)

Weiterlesen

Pilotabschluss in der Metall u. Elektroindustrie

Die Tarifparteien (IG Metall und Gesamtmetall) in der exportabhängigen Metall und Elektroindustrie haben ein Politabschluss in Baden-Württemberg abgeschlossen.

Er sieht:
– eine Einkommensverbesserung von 4,3% bei 13 Monaten Laufzeit
– Verbesserung der Übernahmereglungen für Azubis
– Begrenzung der Leiharbeit
vor.

Genaue Details hier netzschauen:

Pressemitteilung IG Metall – Tarifergebnis sichert Teilhabe am wirtschaftlichen Erfolg, mehr Rechte für Leiharbeiter und Zukunftsperspektiven für junge Leute

Pressmitteilung Gesamtmetall (Arbeitgeberverband)
Gesamtmetall empfiehlt Übernahme des Pilotabschlusses

Die spannende Frage wird sein, nachdem der öffentliche Dienst  mit 6,42 nach 24 Monaten und nun die Metall u Elektroindustrie abgeschlossen hat:

Hilft das die wirtschaftlichen Ungleichgewichte im Euroraum anzugleichen?

—————————————————————————————-

LA NS
Linkempfehlungen zum Thema:
wirtschaftliche Ungleichgewichte

Tarifrunde 2012

werden fortlaufend im Linkblog
der Netzschau gesetzt.

——————————————

Weiterlesen

Downloads zur Tarifeinigung 2012-ÖD Bund/Kommunen

Hier noch einige Downloads zur Tarifeinigung 2012

2416851_0ccb65d903_lTarifergebnis 2012 im Wortlaut  – alle DetailsEinigung_Endfassung_31-03-2012_7-00 (2)

2416851_0ccb65d903_l
Brutto-Entgeltrechner Abschluss 2012 – jetzt auch als xls. Datei

Der Entgeltrechner wurde von Bertram Rabe mit Open-Office (ods-Format) ertstellt. Viele User hatten angemerkt, dass sich der EGR nicht in Exel öffnen lässt. Deshalb haben wir den Rechner nun mit Open-Office als xls.Format abgespeichert.
Viel Spaß damit.  zum Entgeltrechner

Weiterlesen

Tarifeinigung ÖD -Bescheidener Abschluss- Was bringt er für "mich"

Banner Tarifrunde 2012Der Abschluss geht bis an die „Schmerzgrenze“, stöhnen die Arbeitgeber. Der Spiegel titelte. „Verdi ringt den Arbeitgebern satte Lohnerhöhungen ab“ Die Empfehlung der ver.di Tarifkommission (im Hinblick auf die bevorstehende Mitgliederbefragung),die Einigung anzunehmen, war wohl denkbar knapp. Was bedeutet dieser unterm Strich „bescheidener“ Abschluss für „mich“?

Um zu erfahren, was diese Einigung nun für den einzelnen bedeutet, hat unser Blogverantwortliche Bertram Rabe eine neuen Entgeltrechner bereitgestellt.
Dieser zeigt auch: 6,3 %mehr „Moos“ erfolgt in mehreren Stufen. Das bedeutet zwar nach der letzten Erhöhung tabellenwirksam gute 6,24%. Durchschnittlich auf 24 Monaten berechnet relativiert sich der vom Spiegel  gefeierte Abschluss auf 4,77%. Das sind real, also nach Abzug von angenommenen Preissteigerungsraten, gerade einmal  knapp über 1%.
„Die Auszubildenden sind die Gewinner dieser Tarifrunde“ sagte Bertram Rabe. Mit Satten Lohnerhöhungen (tabellenwirksam über 11%),neue Übernahmereglungen und Fahrtkostenzuschüsse macht die Ausbildung im Öffentlichen Dienst attraktiv.

Trotzdem:

Wegen der wieder langen Laufzeit und die Tatsache, dass es es nicht gelungen, die unteren Einkommensgruppen mit einer sozialen Komponente aufzuwerten:
Unterm Strich ist es wohl eher ein  „bescheidener“ Abschluss!
Ob der Abschluss hilft, die wirtschaftlichen Ungleichgewichte im Euroraum zu mindern, bleibt abzuwarten.

PS: Das Handelsblatt sieht durch diesen moderaten Tarifabschluss einen „drohenden Stellenabbau“.
Dieser Artikel spricht für die idiologische Blindheit einiger Wirtschaftsjournalisten.

——————————————————————

Aus dem Tarifblog ÖD :
Engeltrechner zum Download
Einigung – Pressemitteilungen der Tarifparteien

blogtoblog

 

Rudi HomannZeit für Rechenkünstler

Weiterlesen

Tarifabschluss 2012 – ca. 4,77% auf 24 Monate berechnet- Azubis über 7,5%

Die großen Gewinner der Tarifeinigung im Öffentlichen Dienst (Bund/Kommunen) sind die Auszubildenden. Mit Sockelbeträgen in zwei Schritten bekommen sie durchschnittlich prozentual über 7,5 mehr Ausbildungsvergütung. Außerdem werden neue Übernahmereglungen gelten. Die Senioren (die Ausgelernten) bekommen durchschnittlich auf die Laufzeit von 24 Monaten berechnet ca, 4,77% mehr Geld. Real kann das ca. 1,04% bedeuten. *1

Mit unseren Entgeltrechner haben wir ausgerechnet, was die Tarifeinigung für Auszubilden und Senioren bedeuten würde.
Würde deshalb, weil die große Tarifkommission von ver.di erst endgültig nach einer Mitgliederbefragung abstimmen wird.

2416851_0ccb65d903_lBrutto-Entgeltrechner Abschluss 2012/Azubis
(erstellt in Open Office – Download als ods / als xls)
* BSP Azubis 2. Ausbildungsjahr

– Tabellen – Entgeltzuwachs nach der letzten Erhöhung – 11,26 %
– durchschnittliche Entgeltsteigerung auf die Laufzeit von 24 Monaten berechnet – ca. 7,72% (Real: 3,98%)

2416851_0ccb65d903_lBrutto-Entgeltrechner Abschluss 2012
(erstellt in Open Office – Download als ods / als xls)
* BSP TVÖD Bund E6/3

– Tabellen – Entgeltzuwachs nach der letzten Erhöhung – 6,42%
– durchschnittliche Entgeltsteigerung auf die Laufzeit von 24 Monaten berechnet – ca. 4,77% (Real: 1,04)*1

*Der Entgeltrechner ist schreibgeschützt und muss vor Benutzung auf die Festplatte gespeichert werden.

*1 Die Reallohnberechnungen sind nicht aggregiert. D.H:  Der tatsächlichen Reallohn wird abzgl Steuern und Sozialversicherungsabgaben entsprechend niedrieger ausfallen. (siehe auch hier)

Mehr infos zum Tarifabschluss kann hier auf dem Flugblatt nachgelesen werden.

———————————————————————————————-
*1 angenommene Preissteigerungen 2012 2,4% – 2013/2014 EZB Zielinflation von 2%

———————————-Banner Tarifrunde 2012

Alle Artikel zur Tarifrunde ÖD –
…. einfach auf den Grafik-Button klicken !!!

Weiterlesen

Einigung! 6,3% nach 24 Monate- Reglungen für Azubis

Wie bereits gestern durchgesickert, haben sich die Tarifparteien geeinigt. Vorgesehen sind schrittweise 6,3% ( effektiv 6,42%) nach 24 Monate und bessere Reglungen für die Auszubildenden. Mit einer sozialen Komponente (höhere Entgeltsteigerungen in den unteren Einkommensgruppen) konnten sich die Gewerkschaften wieder einmal nicht durchsetzten. Arbeitgeber halten Ergebnis für vertretbar

Netzschauen Sie hier in den Pressemitteilungen der Tarifparteien:
Pressemitteilung verdi
–                      Flugblatt VerhandlungsergebnisTarifinformation-extra-5-2012-zur-Tarifeinigung-im-ffentlichen-Dienst-vom-31.3.2012 (auf das pdf Sympol klicken)

Pressemitteilung VKA

Pressemitteilung dbb Tarifunion

Mit unseren neuen Entgeltrechner lässt sich ausrechnen, was der bevorstehende Abschluss nun für „mich“ nominal und real bedeuteten wird.
Der Rechner berechnet die schrittweisen Erhöhungen auf die Laufzeit von 24 Monaten.

Bevor die verdi Tarifkommission endgültig zustimmt, wird noch eine Mitgliederbefragung durchgeführt.

Weiterlesen

Brutto-Nominal & Reallohnrechner 2012

Es ist durchgesickert.Um kurz nach 00:00Uhr Lt. DPA soll der öffentliche Dienst mit 6,3% abschließen. In mehreren Stufen-24 Monate Laufzeit. Das wurde aber lt N24 Ticker um 00:30 wieder dementiert. „Es liegt kein offizielles Arbeitgeberangebot vor“ wird da ein ver.di Sprecher zitiert.

Genauere Zahlen liegen uns also über das Wochenende noch nicht vor. Samstag und Sonntag werden wir voraussichtlich nicht online sein.
Mit unseren neuen Entgeltrechner lässt sich ausrechnen, was ein möglich bevorstehende Abschluss  nun für „mich“ nominal und real bedeuteten könnte.

2416851_0ccb65d903_lBrutto-Entgeltrechner Version 2012
(erstellt in Open Office – Download als ods / als xls) *


*Der Entgeltrechner ist schreibgeschützt und muss vor Benutzung auf die Festplatte gespeichert werden.

Viel Spaß damit
….und schönes Wochenende

Bertram Rabe

Weiterlesen

Tarifrunde ÖD! Durchbruch?

Seit heute Nachmittag wird in den Medien spekuliert, dass die Arbeitgeber ca. 5,8% auf zwei Jahre für denkbar halten. Nun meldet die Tagesthemen, dass Frank Bsirske mit der Bundestarifkommission berät.

N24 berichtet schon von einem Durchbruch.

Auch stern-online will einen Durchbruch sehen.

Da heißt es:

(…)Bsirske wollte zu den Inhalten der Tarifeinigung der Verhandlungsspitzen von Bund und Kommunen mit den Gewerkschaften zunächst keine Details nennen. „Aber so viel will ich sagen, dass diese 5,8 Prozent mit dem, was wir hier diskutieren, nichts zu tun haben und eine Ente sind“, sagte Bsirske zu einem angeblichen Arbeitgeberangebot von Bund und Kommunen in dieser Höhe.(…) Quelle stern.de

Knackpunkt ist ja die soziale Komponente für die unteren Einkommensgruppen.
Lt Tagesthemen soll Bsirske Schwierigkeiten haben ein angeblich gefundenes Verhandlungsergebnis der großen Tarifkommission zu erklären. Das deutete darauf hin, dass gerade punkto soziale Komponente nicht das Ergebnis ist, was die Funktionäre in dem Gremien erwarten.

Es bleibt spannend.
Die Bundestarifkommission entscheidet lt.verdi Satzung über die Annahme eines Verhandlungsergebnisses.

update 23:42 Im N24 läuft gerade eine Eilmeldung: Da heißt es. 6,3 % in mehreren Schritten – 24 Monate Laufzeit. Von sozialer Komponente erstmal keine Rede. Die Tarifkommissionen der Gewerkschaften beraten

Weiterlesen

Öffentliche Arbeitgeber müssen jetzt ein Zeichen setzten…..

In einem Ausblick auf die Tarifrunde 2012 habe ich angemerkt, dass die diesjährige Tarifrunde im Schatten der Eurokrise stattfindet. Und genau deshalb ist eine abgestimmte Lohnpolitik im Euroraum notwendig, um eben auch die wirtschaftlichen Ungleichgewichte in einem ersten Schritt zu korrigieren.

Im Öffentlichen Dienst kann der Staat als Arbeitgeber mit guten Beispiel vorangehen.
Es sieht nicht so aus, dass sie, die öffentlichen Arbeitgeber, das tatsächlich wollen. . Im Gegenteil 3,3& auf 24 Monate verteilt. (Verdi berechnet 1,77 pro Jahr/  Bertram Rabe berechnet tabellenwirksam auf 24 Monate ca.2,54%)
Egal wie man das nun auch rechnet:
Das bedeutet Reallohnverlust. Und es bedeutet keinen Beitrag, um die wirtschaftlichen Ungleichgewichte entgegenzuwirken.

In diesem Zusammenhang noch eine Leseempfehlung:
Jens Berger von den NachDenkSeiten knüpft in einem Beitrag vom 21.03.2012 genau da an:…

weiterlesen im Wirtschafts-Blog

 

———————————-Banner Tarifrunde 2012

Alle Artikel zur Tarifrunde ÖD –
…. einfach auf den Grafik-Button klicken !!!

 

Weiterlesen