Tarifverhandlungen Nahverkehr Sachsen & Sachsen-Anhalt

Auch in Sachsen und Sachsen-Anhalt finden Tarifverhandlungen für den Nahverkehr statt.

Aus Zeitgründen können wir hier nicht ganz ausführlich berichten. Sobald wir genaure Informationen haben, werden wir diese hier veröffentlichen. Uns liegt lediglich die kritische Position des Netzwerk-verdi vor hier

Eine aussagekräftige Pressemitteilung aus dem Gewerkschafts- oder Arbeitgeberlager lässt sich leider nicht öffentlich ablesen. Für Hinweise wären wir sehr dankbar. Auch eigene Berichte können hier über dieses Thema, aber auch über andere Themen gebloggt werden. eMAil an die Redaktion redaktion@dienetzschau.de reicht aus.

Herzlichst. Euer Marty Ludischbo

Weiterlesen

Börsenbahn! Wie werden Sie entscheiden?

von Marty Ludischbo
Was sagen unsere Abgeordneten?

Der Koalitionsausschuss  hat sich festgelegt. Die Deutsche Bahn soll zu 24,9% teil-privatisiert werden. Aber noch ist das Gesetzgebungsverfahren nicht abgeschlossen. Während die Gegner der Teilprivatisierung, www.deinebahn.de, nochmals ihre letzten Kräfte mobilisieren, und Kurt Beck mit campact.de, an sein versprochenes Wort erinnern, möchte ich nun wissen, welche Positionen die Abgeordneten des Deutschen Bundestages vertreten. Hierfür nutze ich wieder einmal das Internetportal www.abgeordnetenwatch.de Unter Kommentare werde ich die Antworten verlinken. (mehr …)

Weiterlesen

Privat vor Demokrat

db_banner beck

Wort halten? Nicht immer! …oder schei… wash auf die Basis! …. Wash interessiert mich die Basis, wash interessieren mich die Mehrheitsmeinungen der Menschen. Uninteressant. Die Bahn gehört teilprivatisiert, ferdisch aus….Sie brauch frische Moneten! Und da dat Merkelchen die Geschichte mit den Volksaktien nich will, mush es halt so gehen. Und natürlich ist jetzt eine Vollprivatisierung praktisch ausgeschlossen……..   Super SPD. Super Herr Beck! Versprochen, gehandelt, Demokratie gebrochen. Sche…..  wat auf dem Parteitagsbeschluss….

In diesen Fall gilt halt: Privat vor Demokrat!

Andere Dnzs-Artikel:  Jetzt kommt die Börsenbahn: von Marty Ludischbo


Weiterlesen

Jetzt kommt die Börsenbahn

Der Börsengang kommt wohl jetzt doch!

Ist das der Wille der Bundesbürger/Innen und war das der Wille der SPD Basis?
Gewerkschaften sichern Beschäftigung bis 2023

 
Heute wird es wohl auch der Koalitionsausschuss beschließen. Nach Billigung des Parteirates  beschloss  die SPD verfangende Woche eine Teilprivatisierung von 24,9% des Transportbereiches. Der Koalitionspartner CDU signalisiert Zustimmung! (mehr …)

Weiterlesen

Verdi setzt KAV Berlin Ultimatum

Bis Freitag will verdi eine Antwort vom KAV-Berlin, BVG und Senat haben. Verdi droht mit Streiks eventuell schon wieder ab Samstag!

Am Samstag findet auch das Pokalendspiel im Berliner Olympiastadion statt.

Knackpunkt scheint wohl die Verteilung  zwischen Alt und Neubeschäftigten zu sein. Was sich öffentlich wirksam gut anhört. Der Senat will gerade für die Neubeschäftigten Angleichungen zu den Altbeschäftigten durchsetzen. Eigentlich hätte man so eine Forderung von den Gewerkschaften erwartet. Allerdings wollen die Arbeitgeber anscheinend für die Altbeschäftigten eine Nullrunde. Eine Verrechnung der Lohnerhöhungen mit den persönlichen Zulagen soll für die Altbeschäftigten abverlangt werden. Das wird verdi nur sehr schwer aktzeptieren können. Schließlich haben sie sicherlich bei den Alt-Beschäftigten die meisten Mitglieder.

                                                          Homepage verdi Berlin – Offener Brief an Frau Pfeiffer

 

Weiterlesen

Bahnprivatisierung – Neue Informationen

* Teilprivatisierung der DB *

Transnet und GDBA positionieren sich neu
Jetzt muss Plan B gelten – Die Bahn muss beim Bund bleiben

Auf Druck von der Transnet-Plattform „Bahn von unten“ wird jetzt auch offiziell von der Gewerkschaftsfühung der Plan B gefordert.
hier die Pressemitteilung von Transnet/GDBA . In einem offenen Brief vom 09.11 forderte die innergewerkschaftliche Opposotion sogar den Rücktritt von Norbert Hansen.

Weiterlesen