Finanzkrise: Kohle ist nicht weg…Die Kohle hat jemand anderes

webnews_iconFinanzkrise: 40.000.000.000.000 Euro – einfach weg- Quelle Süddeutsche Zeitung – gevotet bei Webnews….

Ein Artikel der Süddeutschen Zeitung hat es geschafft wieder in den Top Rängen bei webnews gevotet zu werden.
Glückwunsch!>:-[ Mich bringt so ein Artikel einfach nur auf die Palme>:(. Die Finanzkrise hat 40 Billionen Dollar vernichtet, heißt es da. Weltweit! Boaaahr..
Man muss es einfach immer wieder wiederholen. Es ist kein Geld durch die Finanzkrise vernichtet worden. Nur, Werte, Wertpapiere, dessen Inhaber geglaubt haben, dass sie eine Summe X (Kurswert) wert sind.
Nochmal für alle.
Es wird kein Geld durch Kursverfall an den Finanzmärkten vernichtet. Das Geld, was ein Wertpapierbesitzer bezahlt hat, gehört  jetzt jemand anderes. Vielleicht hat er es ausgegeben, vielleicht auf einem Direktbank-Konto abgeleht, oder auch neue Wertpapiere gekauft.
BSP: Wenn ich eine Aktie für 10 Euro kaufe, tue ich das, weil ich glaube, dass sie es Wert ist(die Aktie) und vielleicht bald mehr Wert sein könnte. Wenn ich die Aktie bei 7 Euro halte, habe ich immer noch 10 Euro bezahlt. Das Geld wanderte zu dem Verkäufer damals. Wenn ich irgendwann meine das Papier zu verkaufen, für 6 Euro, habe ich 4 Euro Verlust gemacht. Das stimmt. Für mich ist das Geld weg. Aber es hat immer noch jemand anderes. Was immer er auch damit gemacht hat.
Oder anders gesagt. Wenn ich mir heute für 400 Euro eine Digitalkamera kaufe und diese, wann auch immer, in den Rhein fällt…dann ist die Kamera weg und das Geld für immer und ewig auch. Und das gleiche gilt für Wertpapiere. Vielleicht ist das nicht mehr jedem klar, weil ich ein Wertpapier nicht anfassen kann….Es liegt ja irgendwo virtuell auf dem Depot…. Wird eine Aktie z.B vom Markt genommen… Ja dann ist das dann bei 0 Euro auch weg. Für immer und ewig…

Also nochmal….. Fallen Kurse von Wertpapiere, die ich besitze, habe ich einen fiktiven Wertverlust. Das Geld hat aber jemand anderes. Verkaufe ich die Aktie, bekomme ich auch Geld von jemand anderes.

Geldvernichtung! Geld wird vernichtet, wenn ich es entweder verbrenne, dann ist es für immer und ewig weg…oder wenn ein Schuldner, vereinfacht gesagt, das kreditgeschöpfte Geld wieder tilgt.

Die Wahrheit ist doch, dass diese Bestürzung der Kursverluste ablenken, um endlich etwas skeptischer das Spielcasino „Börse und Finanzmärkte“  zu begegnen.

Nee auch Falsch… eigentlich sollte man warnen vor den Finanzmärkten und nicht trauern

Willkommen in der Welt der Wirklichkeit!

Weiterlesen